FANDOM


Das, was du als Schrott bezeichnest, war früher Mal im Besitz einer der mächtigsten Hexen unserer Familie. Ich werd's dir zeigen. Das ist sie. Emily Bennett. Deine Ururururgrosßmutter. Und da ist deine Halskette.
 
Grams zu Bonnie über das Amulett in (Heimgesucht)



Der Bennett-Talisman war eine antike Eisenkette mit einem Bernsteinkristall für einen von Emily Bennett entworfenen Anhänger. Es war ein mystisches Objekt, das die Gruft, in dem 26 Vampire eingesperrt waren, aufschließen konnte. Als sie jedoch die Gefahren erkannten, die die Vampire auslösen würden, wenn sie freigelassen würden, zerstörte Emily den Talisman 145 Jahre später, nachdem sie Bonnie Bennett besessen hatte, und setzte ihre Magie ein, um ihn in Brand zu setzen.

Geschichte Bearbeiten

105-Bennet Talisman-Moonlight

Der Bennett-Talisman wurde ursprünglich von Emily Bennett erschaffen. Emily nutzte die Energie eines Kometen, der 1864 über ihm vorbeizog, um dem Kristall genug Magie zu verleihen, um die Vampire in einer Gruft unter der Fell's Kirche zu versiegeln und sie vor dem Feuer zu schützen, das der Gründerrat eingelegt hatte. Damit der Kristall wieder aktiviert werden kann und das Siegel bricht, musste der Komet Mystic Falls passieren, aber es würde fast 150 Jahre dauern, bis der Komet in die Stadt zurückkehrte.

Der Kristall wurde auf Wunsch von Damon Salvatore geschaffen, der versprach, Emilys Nachkommen zu beschützen, wenn sie im Gegenzug Katherine Pierce das Leben retten würde, indem sie sie davor bewahrte, in der Mystic Falls' Vampir-Runde getötet zu werden. Emily verzauberte den Kristall und gab ihn Katherine in der Nacht, bevor sie vom Konzil gefangengenommen und zu der Gruft gebracht wurde.

In der The Vampire Diaries-Serie Bearbeiten

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.