FANDOM


Dieser Artikel ist über Catarina von Schwarzschild, einem Charakter aus den Büchern. Vielleicht suchst du aber nach Katerina Petrova, einem Charakter aus der Serie.

Catarina von Schwarzschild (eng.: Katherine von Swartzschild, original: Katerina von Swartzschild) war ein junges deutsches Mädchen und die Tochter von Baron von Schwarzschild und Elizabeth Morrow.

Sie war als Kind sehr schwach und kränklich, sodass der Arzt ihren baldigen Tod vorhersagte. Daraufhin bat ihre Magd Gudren den Vampir Nicolaus, der im Dorf lebte, darum, Catarina in einen Vampir zu verwandeln. Dieser kam der Bitte nach. Da ihr Vater weiterhin dachte, sie sei krank, nahm er sie mit nach Italien. Dort verliebte sie sich in den jüngsten Sohn des Grafen, Stefano Salvatore. Allerdings fand sie auch Interesse an dessen Bruder Damon Salvatore.

Da Catarina sich zwischen beiden entscheiden sollte, gab sie beiden Blut. Doch als die Brüder dies herausfanden, waren sie wenig erfreut über Catarinas Plan, in Ewigkeit zu dritt zu leben. Da die Brüder sich immermehr zerstritten, entschied sich Catarina dazu, ihren Selbstmord vorzutäuschen. Als die Brüder "ihre" Asche vorfanden, bekämpften sie sich und stachen sich schließlich gegenseitig nieder. Sie erwachten als Vampire in der Familiengruft und sind für die Ewigkeit aneinander gebunden.

GeschichteBearbeiten

Catarina wurde am 05.05.1498 in Berlin, Deutschland geboren. Ihre Mutter war ein Engel und ihr Vater ein Mensch, wodurch sie eine Nephilin war. Während ihrer Kindheit war sie nie gesund und daher immer schwach. Ihr Kindermädchen kontaktierte den ältesten Vampir aller Zeiten Nikolaus, die kranke Catarina zu verwandeln. Er gab ihr auch ihr Blut und verwandelte sie dadurch. Ihr Vater, der glaubte sie sei immer noch krank, nahm sie mit auf eine Reise nach Italien, wo sie die Brüder Stefano und Damon kennenlernte. Sie verliebte sich in beide und schlief auch mit beiden. Als die Brüder davon erfuhren, waren sie wütend aufeinander und zwangen sie zu einer Entscheidung. Da sie aber mit beiden für immer leben wollte, täuschte sie ihren Tod vor in der Hoffnung, zunächst das Verhältnis der beiden zu verbessern und dann doch noch eine Dreierbeziehung führen zu können. Aber nach ihrem Scheintod kämpfen die Brüder miteinander und bringen sich um und erwachen als Vampire wieder. Jahre später, geht sie wieder nach Berlin zurück und verliebt sich in Klaus. Durch ihn wird sie viel stärker aber auch bösartiger und rachsüchtig. Als er anfängt sie zu misshandeln, plant sie ihn zu töten und verlässt Berlin wieder im Wissen, ihn getötet zu haben. Im 20. Jahrhundert verreist sie nach Amerika und sieht zufällig Elena, die ihr zum verwechseln ähnlich sieht. Zunächst glaubt sie, sie sei ihre Nachfahrin, findet aber später heraus, dass Elena ihre Halbschwester mütterlicherseits ist. Durch einen Vorwand lockt sie die immer noch verfeindeten Brüder nach Fell´s Church, in der Hoffnung, durch die menschliche Elena würden sie sich wieder in Catarina verlieben, doch beide verlieben sich in Elena, was Catarina eifersüchtig und rachsüchtig macht. Als Stefan sie heiraten will, fährt sie Elenas Wagen in den Fluss, in der Hoffnung sie zu ertränken. Elena, Stefan und Damon nehmen es sich nach Elenas Verwandlung zur Aufgabe, Catarina zu töten und finden sie in der Gruft. Durch einen Trick lockt Elena sie raus, nimmt ihr ihre Halskette ab und lässt sie in der Sonne verbrennen. Später kommt Niklaus ebenfalls nach Fell's Church und erweckt sie wieder zum Leben.

TodBearbeiten

Elena, Stefano und Damon nehmen es sich nach Elenas Verwandlung zur Aufgabe, Catarina zu töten und finden sie in der Gruft. Durch einen Trick lockt Elena sie raus, nimmt ihr ihre Halskette ab und lässt sie in der Sonne verbrennen. Später kommt Niklaus ebenfalls nach Fell's Chucrch und erweckt sie wieder zum Leben.

BeziehungenBearbeiten

Beziehung zu KlausBearbeiten

Klaus verwandelte Catarina und begann auch später eine Beziehung mit ihr. Er hatte auch viel Einfluss auf sie und machte sie böse und Machtbesessen. Er hat sie aber auch gelegentlich manipuliert und missbraucht. Deshalb plante sie ihn zu töten und verließ Deutschland mit dem Anschein, er wäre tot. Nach ihrem Tod kommt er nach Fell´s Churchs um ihren Tod zu rächen.

Beziehung zu ElenaBearbeiten

Im 20. Jahrhundert verreist sie nach Amerika und sieht zufällig Elena, die ihr zum verwechseln ähnlich sieht. Zunächst glaubt sie, sie sei ihre Nachfahrin, findet aber später heraus, dass Elena ihre Halbschwester mütterlicherseits ist.

Beziehung zu Stefano und Damon im 20. JahrhundertBearbeiten

Durch einen Vorwand lockt sie die immer noch verfeindeten Brüder nach Fell's Church, in der Hoffnung, durch die menschliche Elena würden sie sich wieder in Catarina verlieben, doch beide verlieben sich in Elena, was Catarina eifersüchtig und rachsüchtig macht. Als Stefan sie heiraten will, fährt sie Elenas Wagen in den Fluss, in der Hoffnung sie zu ertränken.

AussehenBearbeiten

Im Buch ist sie blond, hat blaue Augen und ist deutsche.

PersönlichkeitBearbeiten

Vor ihrer Verwandlung war sie ein liebes, naives aber sehr schwaches Mädchen. Nach ihrer Verwandlung zeigt sich, dass sie sehr egoistisch, aber auch kindisch und rachsüchtig ist. Durch ihre Beziehung zu Klaus wird sie auch bösartig und machtsüchtig.

Fähigkeiten und StärkenBearbeiten

SchwächenBearbeiten

NameBearbeiten

Unterschied zur SerieBearbeiten

In der Serie ist Katarina Petrova aus Bulgarien, dunkelhaarig und hatte ein uneheliches Kind als Teenager. Vor ihre Verwandlung war sie ein liebes, naives Mädchen. Im Buch ist sie blond, hat blaue Augen und ist deutsche. Vor ihrer Verwandlung war sie auch ein liebes Mädchen.

TriviaBearbeiten

  • In der Serie wird sie von Nina Dobrev gespielt und in Katerina Petrova umbenannt
  • Sowohl Catarina als auch Katerina ziehen Stefan bzw Stefano vor
  • Sowohl Catarinas als auch Katerinas Persönlichkeit wurde stark durch Nicolaus bzw. Klaus verändert
    • Nicolaus manipulierte Catarinas Gedanken
    • Klaus schlachtete Katerinas ganze Familie ab und verfolgte sie über Jahrhunderte
  • Catarina hatte eine instabile Perönlichkeit (tötet, zerstört und vergießt Blut zum Spaß), während Katerina wohl überlegt handelte und meist einen Plan B hatte
  • In den Büchern sind Catarina und Elena Halbschwestern, während in der Serie Katerina eine Vorfahrin von Elena ist
  • In der englischen Version lautet Catarinas Name Katherine. Dieser Name wurde auch in der Serie verwendet. Da sie dort aus Bulgarien stammt, lautet ihr ursprünglicher Name Katerina. Dies ist auch im englischen Buch ihr echter Name.
    • Sowohl in der Serie als auch im Buch wechselte der Name von Katerina zu Katherine