FANDOM


Er will Blut und Tod. Er will seine ganze Familie töten. Er will jeden dafür bezahlen lassen, der dabei half, ihn einzusperren. Und ich denke, dass es ihn nicht sehr kümmert, was die Nachwirkungen davon sein werden. Ich denke, er denkt wirklich: "Ich möchte diese Dinge tun und möchte diese Leute dafür leiden lassen, und es kümmert mich nicht, was währenddessen mit mir passiert." Was er tat, indem er auf der Hochzeit auftauchte, war eine Selbstmordmission. Er ging in einen Raum voller Vampire, wo alles schief laufen könnte. Er hätte innerhalb einer Sekunde tot sein können, doch er schien sich nicht darum zu kümmern. Er ist zu dem Zeitpunkt so geistig abwesend, dass er ganz einfach nur an seine Rache denkt.
 
Chris Wood über Kai Parker (übersetzt von "collider.com" [1])

Chris Wood (* 14. April 1988 als Christopher Charles Wood) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und verkörpert in der 6. Staffel und 8. Staffel von The Vampire Diaries den Charakter Malachai "Kai" Parker.

Wood gab sein Schauspieldebüt 2013 in dem Fernsehfilm Browsers an der Seite von Bebe Neuwirth. Nationale Bekanntheit erlangte er durch seine Nebenrolle als Adam Weaver in der zweiten Staffel von The Carrie Diaries, das Prequel zu Sex and the City.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 2013: Browsers (Fernsehfilm)
  • 2013: Major Crimes (Fernsehserie, Episode 2x11)
  • 2013–2014: The Carrie Diaries (Fernsehserie, 6 Episoden)
  • 2014: Girls (Fernsehserie, Episode 3x07)
  • 2014–2015, 2017: Vampire Diaries (The Vampire Diaries, Fernsehserie, 16 Episoden)
  • seit 2016: Containment (Fernsehserie)
  • seit 2016: Supergirl (Fernsehserie)

Auszeichnungen und NominierungenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://collider.com/the-vampire-diaries-chris-wood-on-why-its-so-good-to-be-bad/
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.