FANDOM


I'm in agony. I can hear my tumors growing!
 


Colin Phelps, war ein Krebspatient, der von Caroline verwandelt wurde, als sie versucht hat heraus zu finden, ob Vampirblut ein Heilmittel für ihre krebskranke Mutter Liz ist.

Leider hat das Vampirblut seinen Krebs beschleunigt und er wurde von Damon getötet. Colin bewies damit, dass Krebs durch Vampirblut unheilbar ist, auch nach dem er gestorben ist und in einen Vampir verwandelt wurde.

Staffel SechsBearbeiten

In Das Monster erwacht, besuchte Caroline ihn und als sie von seinem Zustand erfuhr, der der gleiche ist, wie der ihre Mutter, fragte sie ihn, ob er noch Familie hat, die sich um ihn kümmern würden. Nachdem er "Nein" sagte, gab sie ihm ihr Blut, so dass er wenigstens Trost einen hat, nämlich das es seinen Krebs besiegt. Danach geht er zum Automaten und fühlt sich ziemlich glücklich und aufgeregt, da sein Appetit zurück ist, während Stefan und Caroline ihn von der großen Halle aus betrachten. Später in der Nacht stirbt Colin plötzlich, als Carolines Blut seinen Krebs beschleunigt und er sich verwandelt.

In Auf den Schwingen des Todes, findet er Caroline nachts in ihrem Haus. Sie und Stefan entdecken, dass er jetzt ein Vampir ist und Jo sagte, dass sein Krebs im Stadium 10 ist, welches es eigentlich gar nicht gibt. Später, finden Caroline und Stefan ihn, als er versuchte, Selbstmord zu begehen, er es aber nicht hinbekam, weil seine Wunden immer wieder heilten. Bevor Caroline versuchte ihm zu helfen, bat er sie, ihn zu töten weil sie diejenige war, die ihn verwandelte, jedoch konnte sie es nicht. Deshalb tat Damon es und riss ihm sein Herz raus.

TriviaBearbeiten

  • Colin, ist der erste Krebspatient mit Vampirblut im Organismus.
    • Es zeigte sich dass Vampirblut Krebs nicht heil, sondern ihn beschleunigt und einen sogar tötet und in einen krebskranken Vampir verwandelt.
  • Er wurde als zweiter durch Carolines Blut verwandelt. Der erste war Jesse.
  • Er und Rose sind Damons einzigst bekannte Gnadentötungen.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.