FANDOM


In den BüchernBearbeiten

In den Büchern ist die Dunkle Dimension ein Ort, an den eigentlich nur Kitsune, Vampire und Dämonen reisen können. Sie kann durch versteckte Portale oder durch Sternkugelflüssigkeit betreten werden.

In der Dunklen Dimension gibt es einige Slums, die von Slumlords sozusagen regiert werden, aber es gibt auch eine etwas ansehlichere Stadt. Sklaverei und Folter gestalten den Alltag, da die Herren oft sehr streng mit ihren Sklaven umgehen.

Damon reist mit Elena, Bonnie und Merideth in die Dunkle Dimension, um Stefan zu retten, wobei er die 3 Menschen als Sklaven ausgibt.

In der Dunklen Dimension herrscht immer nur eine Tageszeit. Die Sonne hängt immer blutrot über dem Horizont. Laut Damon gibt es auch drei oder vier Monde, die man allerdings aufrgund der Sonne nicht gut sehen kann.

In der SerieBearbeiten

Sie existiert.