FANDOM



Elenas Sarg ist der Ort, wo sie jetzt ruht, nachdem Kai sie mit einem Zauber belegt hat, in dem sie für immer schläft, solange Bonnie noch lebt. Er ist ihr Gefängnis, bietet ihr aber zugleich auch Schutz, weil er durch einen Zauber geschützt wurde.

Im Serienfinale erwacht Elena wieder, weshalb sie den Sarg nicht mehr benötigt.

In Vampire DiariesBearbeiten

Staffel SechsBearbeiten

In Ich denk an dich die ganze Zeit verabschieden sich alle von Elena, die in ihrem Sarg liegt. Danach wird sie in die Familiengruft der Salvatores gebracht, wo sie die Jahrzehnte bis Bonnie Tod überdauern soll und das geschützt. Dies soll verhindern, dass Vampire, die hinter Elenas Vampirismusheilendem Blut her sind, ihren Körper schänden könnten.

Staffel SiebenBearbeiten

In Zeit der Unschuld ruft Damon Lily an, um Oscar gegen Elena zu tauschen, nachdem Lily zuvor Elena ihn ihren "Besitz" gebracht hat.

In Die Wiedererweckung überlässt Damon Elena in Tylers Obhut, damit er sie in Sicherheit bringen kann. Am Ende der Folge holt er Elena ab.

In Alte Vampirseelen wird offenbart, dass der "Dornröschenzauber" von Kai Lilys Idee war, worauf Damon nicht sehr glücklich ist.

In In Flammen zündet Damon Elena an wegen einer Halluzination, die seinen ehemaligen Freund Henry beinhaltet.

In Josie und Elizabeth offenbart Enzo, dass Damon Elena nicht verbrannt hat. Tyler und er, die wohl gemeinsame Freunde hätten, haben einen leeren Sarg besorgt, wohl wissend, dass Damon halluziniert. Elena allerdings wird von Freunden in New York bewacht.

Staffel AchtBearbeiten

In I Was Feeling Epic erwacht Elena wieder, da Bonnie den Dornröschenschlafzauber von ihr nehmen konnte.

Elena's letzten WorteBearbeiten

Zu Bonnie und Caroline: Versprecht mir etwas. Alle Beide. Schreibt alles auf, alles, was ihr so im Leben erreicht. Wenn ihr euch verknallt, oder wirklich verliebt wenn ihr eine Familie gründet, jedes Mal, wenn ihr Damon gern' töten würdet. Schreibt es auf. Damit ich, wenn ich dann aufwache, weiß, dass ich alles über meine besten Freundinnen weiß, als ob ich es mit erlebt hätte.

Zu Matt: Das wünsche ich mir für dich Matt. In unseren verrückten Leben bist du die ganze Zeit der gleiche geblieben, ein Mensch, loyal und gut. Ich wünsch' mir für dein Leben, dass du für Leute wie dich kämpfst und für sie eintrittst.

Zu Alaric: Du wirst denken, dass der Schmerz nie aufhört, aber das wird er. Du musst ihn nur erst zulassen. Drück ihn nicht weg, er ist viel größer als du. Lass' dich fallen als ob du ertrinkst. Aber irgendwann wirst du anfangen zu schwimmen. Dann wird jeder Atemzug, um den du kämpfst, dich stärker machen. Und ich verspreche dir, du schaffst das.

Zu Stefan: Danke, dass du auf dem Flur in mich hereingestolpert bist. Ich hab gedacht, ich würde nie wieder glücklich werden und dann, dann hab' ich dich getroffen. Du hast alles für mich geändert, du hast mir buchstäblich das Leben gerettet. Ich liebe dich wahnsinnig. Und deshalb kann ich kaum erwarten zu sehen, was für ein Leben du für dich in 60 Jahren gewählt hast oder in 70, wenn wir uns wiederseh'n.

Zu Damon: Weil du hier nicht bloß sitzen und auf mich warten wirst. Damon, wenn du einfach zu machst, das funktioniert nicht. Ich will, dass du weiterlebst, dass du Spaß hast. Ich will, dass du glücklich bist.

 
Elena zu ihren Freunden (Ich denk an dich die ganze Zeit)


GallerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten