FANDOM


Silas and I were going to drink the immortality elixir as part of our wedding ceremony, but then everything around me started to die... my wedding flower, the garden trellis, our harvest.
 
Qetsiyah über ihr Elixier in (Erbsünde)


TVD 0640

Das Unsterblichkeitelixier und das Heilmittel

Ein Elixier, auch Trank genannt, ist ein flüssiges Gebräu mit magischen oder medizinischen Eigenschaften, das oral eingenommen werden soll und die dazu dient, Krankheiten zu heilen. Sie werden oft von Hexen hergestellt, die Kräuter verwenden, um sie mit einer Vielzahl übernatürlicher Wirkungen zu versehen, die denen der Zauber ähneln. Eine Reihe von Tränken wurde verwendet, um zu schädigen, wie Gifte, und zu heilen, wie Elixiere und Tonika, wobei das Elixier für Unsterblichkeit das bemerkenswerteste ist.

In der The Vampire Diaries-Serie Bearbeiten

Staffel Eins Bearbeiten

Vervain

Katherine wird von Eisenkraut verbrannt

In Kinder der Verdammnis wurde bekannt, dass Pearl 1864 von Honoria Fell die Pflanze Eisenkraut in Form eines Elixiers an die Stadtbewohner zur Verfügung gestellt hatte, um die Vampire in der Stadt zu bekämpfen. Sie verkaufte es im Auftrag ihrer Apotheke, um unauffällig zu sein, obwohl sie selbst eine Vampirin war. Katherine zeigte das Elixier, das sie verbrannte, und warnte sie vor der wachsenden Bedrohung durch den Rat.

Staffel Zwei Bearbeiten

Elixir-0

Elixier der Wiederbelebung

In Der letzte Tag wurde bekannt, dass Elijah 1492 einen Trank angefordert hatte, der Katerina nach dem Opferritual wiederbeleben würde. Katerina entkam jedoch, bevor sie das Elixier kannte, und wurde stattdessen ein Vampir. 518 Jahre später plante Elijah, das Elixier Elena zu geben. Nachdem sie jedoch gezwungen wurde, Vampirblut zu trinken, wurde die Wirkung des Tranks nutzlos. Das lebenserhaltende Elixier ist wahrscheinlich noch in Elijahs Besitz. Es ist unbekannt, ob dies noch funktionieren würde oder nicht, wenn man bedenkt, dass es nicht bekannt ist, ob es nur bei Doppelgängern oder einem übernatürlichen Wesen funktioniert.

Staffel Drei Bearbeiten

ImmortalitySpell3

In Die Ur-Familie wurde bekannt, dass die Urvampire von Esther mit einem modifizierten Unsterblichkeitszauber erstellt wurden, der auf Qetsiyahs Elixier basiert, einen Unsterblichkeitstrank aus Amaras Doppelgängerlinie herzustellen. Esther führte den Zauber aus, der das Doppelgängerblut verstärkte. Sie forderte die Sonne zum Leben und die Weißeiche zur Unsterblichkeit auf. In dieser Nacht mischte Esther das Blut von Tatia, dem ersten Petrova-Doppelgänger, in den Wein, den ihre Kinder zum Abendessen trinken sollten. Nachdem er den Wein getrunken hatte, stieß er sein Schwert durch jedes seiner Kinderherzen. Danach ließ er sie das Blut eines nahe gelegenen Dorfbewohners trinken, vollendete das Ritual und bildete so die ersten Vampire.

In Der Vampirjäger stellt sie den Trank wieder her, jedoch mit Alaric. Esther kanalisiert den magischen Hotspot, wo Klaus sie vor tausend Jahren getötet hat. Esther verwendet den gleichen Zauber, den sie vor tausend Jahren benutzte, aber anstelle des Blutes von Tatia ist der Zauber an das Blut von Elena gebunden, einem anderen Petrova-Doppelgänger. Die Bindung an das Blut von Elena gibt Esther die Fähigkeit, Alarics Leben an Elena und nicht an die Weißeiche zu binden. Esther bindet auch den letzten verbleibenden Weißeichenpfahl an den Gilbert Ring, was bedeutet, dass der Pfahl in seinem Opfer nicht verbrennt.

Staffel Fünf Bearbeiten

Elixir2

Elixier der Unsterblichkeit gestohlen

In Erbsünde zeigt sich, dass der Unsterblichkeitszauber, mit dem Silas und Amara zu Unsterblichen wurden, in Form eines Elixiers geschaffen wurde, das von der mächtigen Hexe Qetsiyah erschaffen wurde. Qetsiyah hatte den Eindruck, dass Silas und sie bei ihrer Hochzeit das Elixier trinken würden. Qetsiyah blieb jedoch am Altar stehen, nur um zu erfahren, dass Silas das Unsterblichkeitselixier gestohlen hatte, das er mit seiner wahren Liebe Amara geteilt hatte. Qetsiyah war so wütend auf diesen Verrat, dass sie die Andere Seite und das Heilmittel für die Unsterblichkeit geschaffen hatte, um ihn zu bestrafen, indem er ihn zwang, für immer auf der Anderen Seite festzuhalten. Es wurde auch gezeigt, dass das Heilmittel in Form eines Tranks war.

Staffel Sieben Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.