FANDOM



Ich, ganz allein ist die neunte Episode der Sechsten Staffel und die Einhundertundzwanzigste der Serie.

InhaltBearbeiten

EIN DEAL MIT DEM TEUFEL - Damon findet sich selbst in Schwierigkeiten wieder, nachdem er einen Plan ausführt, bei dem er Alarics unfreiwillige Teilnahme benötigt. Als Elena mit Jeremy einige hoffnungsvolle Neuigkeiten über Bonnie teilt, ist sie von seiner Reaktion überrascht. Liv hilft Damon und Elena mit ihrem Plan Bonnie wiederzubekommen, aber als die Dinge eine unerwartete Wendung annehmen, wird sie mit einer schwierigen Entscheidung zurückgelassen. Anderswo nimmt Matt die Dinge selbst in die Hand, als Enzos Handlungen die Grenzen überschreiten und Kais Existenz bleibt weiterhin eine gefährliche Bedrohung.

HandlungBearbeiten

Liv wendet einen Zauber an, durch den Damon und Elena in die Zeitschleife gesendet werden. Die Beiden wollen dort Bonnie aufspüren und befreien. Da aber Kai bereits entkommen ist und versucht Liv zu töten, muss diese den Zauber vorzeitig lösen, wodurch Damon und Elena ohne Bonnie zurückkehren. Tyler gelingt es immerhin, Liv fürs Erste vor Kai zu beschützen.

Unterdessen stellt Matt Sarah und Stefan einander vor. Stefan entlarvt Sarah aber schnell als eine Betrügerin, da er weiß, wie die echte Sarah Salvatore aussieht. Da er die Existenz der echten Sarah vor Damon geheim halten will, löscht er die Erinnerungen der falschen Sarah. Kurz darauf wird diese jedoch von Enzo aus einer Laune heraus umgebracht. Matt beschließt daraufhin, Enzo umzubringen, und bittet Jeremy um Hilfe.

DarstellerBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

TriviaBearbeiten

TBA

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.