FANDOM



In Flammen ist die elfte Folge der siebten Staffel von Vampire Diaries und die einhundertvierundvierzigste der Serie.

InhaltBearbeiten

Nach seiner Befreiung aus der Höllenwelt, muss Damon noch von seinem Umfeld abgeschirmt werden. Seine Aggressionen sind noch immer immens. Als er jedoch einen gefestigteren Eindruck macht, befreit ihn Stefan von den Ketten und sie unternehmen einen Spaziergang. Unterwegs treffen sie einen jungen Mann, dem Damon im Wahn das Herz herausreißt. Wie sich herausstellt, handelt es sich um Julians Gehilfen Ellis. Julians Rache lässt nicht lange auf sich warten.

HandlungBearbeiten

Nachdem Damon Bonnie, Matt, Caroline und Stefan angegriffen hat, begreift er nun, wo er ist und das alles real ist. Er gibt Matt und Bonnie sein Blut, was sie heilt, allerdings wird er von Caroline attackiert und bricht bewusstlos zusammen. Er erwacht angekettet im Flur der Lockwood-Villa gegenüber der Haustür. Nach einem Albtraum in dem er ertrinkt, erwacht Stefan und eilt zu seinem Bruder. Er erklärt ihm, was der Phönix-Stein mit ihm anrichtet und dass alle ihm verzeihen, da sie wissen, was der Stein mit einem macht. Gerade als Stefan Damon erklären will, dass er noch eine Weile angekettet verbringen muss, betritt Tyler das Haus. Er beschwert sich darüber, dass die Salvatore-Brüder sein Haus besetzen, aber noch schlimmer findet er die Umstände in der Stadt. Damon denkt, dass er damit die Evakuierung meint, doch Stefan erklärt ihm, dass er für mehrere Wochen ausgeschaltet war und die Stadt nun im Chaos versinkt. Julian hat seine Vampirarmee nach Mystic Falls geholt und die Stadt in Beschlag genommen.

Matt und Bonnie verlegen Krähenfüße, da Julians Leute Autorennen veranstalten. Bonnie bekommt dabei eine Meldung von einer Partnervermittlungs-App, die sie und Matt für ein geeignetes Paar hält. Sie meint, dass Matt mehr Hits bekommen würde, wenn er seine softe Seite zeigen würde. In dem Moment erscheinen zwei Autos und fahren über die Krähenfüße. Zwei Vampire steigen aus, die Matt und Bonnie ausschalten, woraufhin Matt einen der toten Vampire nachträglich tritt (was Bonnie schockiert) und bemerkt, dass er keine softe Seite mehr hat.

Stefan erzählt Damon, wie seine erste Zeit war, nachdem er dem Stein entkommen konnte. Er war mit Caroline Essen und halluzinierte Damon, der mit einem Messer auf sie losging, doch Stefan konnte in abwehren. Dabei musste er feststellen, dass es nur ein Kellner war. Damon überzeugt Stefan davon, dass es im gut geht und dass er ihn losmachen kann. Doch gerade als Stefan den Schlüssel holt, halluziniert Damon seinen Kameraden Henry Wattles, doch er verschweigt es seinem Bruder.

Die beiden gehen in den Mystic Grill, wo Julians Vampire sich aufhalten, trinken und saufen. Stefan erklärt Damon, dass er erst aus dem Stein konnte, als er bereit dafür war und Damon erzählt ihm, dass er Lily vorgespielt hätte, ihr zu verzeihen. Sie treffe auf Julian, der anzweifelt, dass Stefan der richtige wäre, um Damon zu kontrollieren, da Stefan selber noch in der Anpassungsphase sei. Damon halluziniert mehrmals Henry, doch er verschweigt es Stefan weiter.

Caroline und Bonnie beobachten Alaric, Matt und Tyler dabei, wie sie blind versuchen, Puppen eine Windel anzuziehen. Während Tyler den Kopf abreißt und Matt den Kopf umwickelt, schafft Alaric es perfekt. Obwohl Caroline sich sorgen macht, Alaric könnte nicht allein für die Kinder sorgen, muss sie eingestehen, dass es gut war. Alaric macht Witze darüber, dass er eine Bombe blind entschärfen könnte, als die Babys sich bewegen, weshalb er Carolines Bauch fühlt. Sie erklärt ihm, dass sie nach der Geburt nicht 24/7 zur Verfügung stehen wird, was Alaric klar ist und er sagt ihr, dass er tief in ihrer Schuld steht.

Als Matt und Tyler sich unterhalten, wobei Tyler klar macht, dass im Mystic Falls so wie es gerade ist, egal ist, taucht Nora auf, obwohl sie nicht eingeladen war. Bonnie begüßt sie und nimmt ihr das Geschenk (Socken) ab.

Damon verlässt den Grill und unterhält sich mit Henry, der Damon davor warnt, die Stadt dem Feind zu überlassen. Um ihn loszuwerden, reißt Damon ihm das Herz heraus. Überascht, dass er tatsächlich ein Herz in der Hand hält, muss er feststellen, dass er einen von Julians Vampiren getötet hat. In dem Moment taucht Stefan auf.

Matt stellt Bonnie zur Rede, da sie Nora eingeladen hat. Doch Bonnie will sie gut reden, da sie geholfen hat, Stefan aus dem Stein zu holen und da man lieber einen mächtigen Häretiker zum Freund als zum Feind hat. Als Nora auftaucht, greift sie Matt an, doch hört auf, als Bonnie sie darum bittet. Dann verlässt sie die Party, obwohl Bonnie sie darum bittet, zu bleiben.

Stefan berichtet wieder von der Zeit nach dem Stein, als er überall Damons Geist gesehen hat. Caroline konnte den verzweifelten Stefan gerade noch davon abhalten, Damons Körper zu verbrennen. Plötzlich wird die Autoscheibe eingeschlagen und Stefan attackiert. Als er erwacht, redet Damon wirres Zeug, bevor Stefan von Julian aud dem Auto gezogen wird. Er macht Stefan klar, das Damon weg ist und er gerade mit sich selbst geredet hat. Julian droht Stefan, damit er und Damon sich von seinen Leuten vernhalten.

Währenddessen trifft sich Damon mit Tyler und bittet ihn, Elena sehen zu dürfen, doch Tyler beruft sich darauf, dass Damon dies vorher ausgeschlossen hatte. Also bedroht Damon Tyler, sodass dieser nachgibt.

Nach Carolines Babyparty fährt Matt nachhause, wobei er in Grove Hill fast in ein entgegenkommendes Auto fährt, als er auf sein Handy sieht. Sofort ist ein Polizeiauto hinter ihm und hält ihn an. Die Polizistin vermutet, dass Matt Alkohol getrunken hat und lässt ihn aus dem Auto austeigen.

Greensboro, North Carolina: Tyler bringt Damon zu einem Container, in dem er Elenas Sarg verwahrt. Damon holt ihn heraus und öffnet ihn, allerdings liegt Henry darin. Plötzlich schießt Tyler auf Damon, doch der kann ihn überwältigen und ausschalten, indem er seinen Kopf mehrmals auf den Boden schlägt. Henry behauptet, dass der Phönix-Stein niemanden in die Hölle schickt, sondern jemanden befreit, damit er als sein wahres Ich wiedergeboren werden kann.

Stefan wendet sich an Caroline und erzählt ihr, wie er aus dem Stein flüchten konnte. Er wurde immer und immer wieder von Damon in den Steinbruch gezogen, sodass sie gemeinsam ertranken. Irgendwann erkannte Stefan, dass er Damon im Stich lassen musste, damit er überleben kann. Nun glaubt Stefan, dass Damon entgültige aus seinem Leben verschwinden muss, damit er Frieden findet.

Damon übergießt Henry mit Benzin und zündet ihn. Als er einige Meter zurücktritt, ist Henry aber wieder hinter ihm. Als Damon klar wird, dass er gerade Elenas Körper verbrennt, will Henry ihn aufhalten, da Elena Damon davon abhält, das Monster zu sein, das er eigentlich ist. Damon kann Henry überwinden, doch er muss zusehen, wie Elena verbrennt.

Bonnie sucht Nora auf, die eine Postkarte erhalten hat, auf der eine großes X zusehen ist. Nora erklärt Bonnie, dass dies die Form einer Narbe ist, die eine Jägerin hinterlässt, die nun wohl ihr Phönix-Schwert wiederhaben will. Bonnie und Nora planen zusammen, sie aufzuhalten.

Matt sitzt in eine Zelle der Polizeiwache ein. Die Polizistin verkündet ihm, dass er gehen darf, aber nicht mit dem Auto fahren darf, weshalb Matt es aussitzen will. Sie macht eine Bemerkung darüber, dass er keine Freunde hätte, was Matt nicht abstreitet. Sie erklärt, dass sie weiß, was mit seiner Abschlussklasse passiert ist und dass Mystic Falls evakuiert wurde. Bevor sie gehen will, fordert sie allerdings eine letzte Erklärung, denn sie hat Matts Taschen mit Holzpfählen, Eisenkrautgranaten und weiteren Vampirjäger-Utensilien gefunden.

Caroline findet einen Brief, in dem Alaric ein Job angeboten wird. Sie stellt ihn zur Rede und er gibt zu, umziehen zu wollen, da er es in der Nähe von Mystic Falls, dem Whitmore College und Vampiren zu gefährlich für seine Kinder hält. Außerdem hatte er den Eindruck, dass Caroline sich nach der Geburt, nicht um die Kinder kümmern wollte. Obwohl Caroline niedergeschlagen zu sein scheint, gibt sie Alaric recht.

Stefan erzählt Damon, dass er glaubt, Damon loslassen zu müssen, um sein wahres Ich zu finden, allerdings möchte er dies nicht. Er möchte lieber gemeinsam mit Damon "ertrinken". Damon zögert, Stefan zu sagen, dass er Elena verbrannt hat und lässt es schließlich.

3 Jahre später: Matt taucht in Dallas auf und rettet Caroline aus dem Schrank, in dem die Jägerin sie eingesperrt hatte. Die Stimmung zwischen den beiden ist angespannt und Matt macht ihr klar, dass er nichts mehr mit ihr zu tun haben will, Caroline vermutet sogar, dass Matt mit der Jägerin zusammenarbeitet. Matt lässt Caroline.

DarstellerBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

MusikBearbeiten

Last.fm_play.png "After Dark" – The Hot Damns
Last.fm_play.png "To Repel Ghosts" – Gang Colours
Last.fm_play.png "I Feel Love (Every Million Miles)" – The Dead Weather
Last.fm_play.png "Baby Love" – The Supremes
Last.fm_play.png "Black Dog" – Heavy English
Last.fm_play.png "REALiTi" – Grimes
Last.fm_play.png "Bad Girl" – Wild Child
Last.fm_play.png "The Yawning Grave" – Lord Huron
Last.fm_play.png "Window" – The Album Leaf


GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Penny Ares taucht das erste Mal auf.
  • Stefan und Damon leiden unter den Nachwirkungen des Phönix-Stein, allerdings quält es Damon mehr.
  • Bonnie erwähnt, dass Nora dabei geholfen hatte, Stefan aus dem Stein zu holen, obwohl Nora selber daran Schuld war, dass er darin war.
  • Bonnie erfährt durch Nora von der Jägerin, Rayna Cruz, und dass das Phönix-Schwert ihre Waffe ist.
  • Man sieht Elenas Körper das erste Mal in Staffel Sieben, allerdings wurde sie mit CGI dargestellt.
  • Damon, Stefan und Julian kämpfen um Mystic Falls. In der 1. Episode von Staffel Drei (The Originals) sagt Lucien Castel, dass die Welt ein begrenzter Ort ist, sodass selbst alte Vampir nicht vor Revierkämpfen geschützt sind. Dies stellt sich als Wahr heraus, als Julian und seine Vampire Mystic Falls übernehmen.
  • Obwohl Damon Elenas Körper verbrannt hat, wissen wir durch die Flashforwards, dass sie überlebt hat.

Gestorben