FANDOM


Joe Dalton war ein Vampier, der einen Musik Laden besaß, in New Orleans. Während er noch ein Mensch war, diente er als Soldat unter Marcel Gerard im Ersten Weltkrieg. Nachdem er in ein Vampir verwandelt wurde, arbeitete er als Verkäufer für viele Jahre in einem Musikladen, im French Quarter. Er wurde später getötet während des Kampfes gegen die Guerrero Werwölfe.

Geschichte Bearbeiten

Während des 1. Weltkriegs, kämpfte Joe neben Marcel in den Gräben von Frankreich, seine Truppe nannte sich: " Die Bruderschaft der Verdammten". Joe sah das Potential von Marcel´s Leitung und versuchte ihn zu überreden aufzusteigen. Im Kampf wurde er schließlich verletzt, er bat Marcel im Wissen, dass er ein Vampir ist , ihn zu verwandeln. Im Glauben, dass es das Blatt wenden wird und er nun seine Freunde retten kann, Marcel stimmte zu und gab ihm sein Blut zum trinken.

Nachdem der Krieg zu Ende war begann er ein neues Leben in New Orleans und eröffnete ein Familien Laden, somit würde niemand sein Geheimnis erfahren. Er war der 1. von Marcel´s Armee.

Staffel 2 Bearbeiten

In "Die Wiedergeburt" war sein erstes Auftreten, wie er im Musikladen Davina half. Nach einer Weile, betraten Oliver und andere Werwölfe die mit Francesca Guerrare arbeiteten und offenbar wussten, dass er ein Vampir ist zu attackieren. Irgendwie stoppte Davina sie und half Joe zu fliehen. Nachdem das geschah traf er Marcel und wollte sich den Kampf gegen die Guerrare´s anschließen. Als er in sein Laden zurückkehrte waren schon wieder Oliver und seine Kompanien da, Joe erklärte er hätte wichtige Informationen für Francesca. Oliver Erfüllte den Auftrag und brachte ihn zu ihr, wo er seinen Anteil an der Situation. welche sie zu dem Warenhaus leitete. Später wurde er von den Guerrare´s getötet.

In "Die Bruderschaft der Verdammten" wurde er in der Halluzination von Marcel gezeigt.