FANDOM


Das ist die familiäre Beziehung zwischen dem menschlichen John Gilbert, dem Vampir Isobel Flemming und ihrer Tochter, dem geheilten Vampir / Doppelgänger Elena Gilbert.

Frühe Lebensjahre Bearbeiten

Elena am 22. Juni 1992, als die Tochter von John Gilbert und Isobel Flemming geboren. John und Isobel trafen sich während der High School und schliefen zusammen und so entwickelte sich ihr Kind. Am Ende von Isobel's Schwangerschaft führte John sie zu seinem Bruder, Grayson Gilbert, der das Baby, das er und seine Frau Elena nannten, lieferte. Weil sie so jung waren, waren die Eltern von Elena gezwungen, ihre Tochter zu wegzugeben, und beide Jugendlichen verließen ihre Tochter und die Gilbert-Familie.

 The Vampire Diaries Bearbeiten

Staffel EinsBearbeiten

In Lebenslinien findet Elena heraus, dass sie adoptiert ist und beginnt ihre Reise, um von ihrer wahre Abstammung zu erfahren.

In Isobel kehrt John nach Mystic Falls zurück, um seine Familie zu besuchen, aber er ist nicht herzlich willkommen. Zur gleichen Zeit versucht Elena, ihre biologische Mutter zu finden und lernt, die High School Freundin ihrer Mutter, Trudie Peterson kennen, die in der Nähe ist, also geht sie zu ihr um sie zu sehen. Nach ihrem Besuch hört Elena die Stimme ihrer Mutter zum ersten Mal am Telefon.

Staffel Zwei Bearbeiten

Triva Bearbeiten

  • John und Isobel waren Teenager, als sie Elena bekommen hatten.
  • John und Isobel waren nicht gerade erfreut von den Beziehungen von Elena zu den Salvatore Brüdern und schmiedeten einen Platz um die Salvatores los zu werden, um ihrer Tochter ein besseres Leben zu ermöglichen.
  • Alle drei sind irgendwann tot.
    • Elena, im Gegensatz zu ihren Eltern, wurde auferstanden, aber ist jetzt komisch wie in Ich denk an dich die ganze Zeit.
    • Ironisch, Elenas größte Liebe, verdammte Damon John und Isobel irgendwann.
  • Alle drei waren Antagonisten.
  • Alle drei waren mit Katherine Pierce verbunden, da Isobel und Elena ihre Nachkommen / gelegentlichen Verbündeten waren und John ihr Günstling / Verbündeter war.
  • Elena hatte keine gute Beziehung zu ihren Eltern, aber sie liebte sie immer noch, wie durch ihre Traurigkeit deutlich erkennbar, als sie starben.
  • Elena hate zuerst ihre Mutter verloren, bevor sie ihren Vater verlor.