FANDOM


Klaus: Before you were born, I was a very different creature. I was cruel, I was mean and I would revel in the terror which I inspired in others. But Hope, from the moment I saw you, I wanted nothing more than to be worthy of being your father. But I'm afraid, Hope. I'm afraid, without you, I'll return to the darkness. So, I need you. I need you to fight.

Hope: I will, daddy.

Dies ist die Vater - Tochter - Beziehung zwischen Niklaus Mikaelson und Hope Mikaelson. Hope ist Klaus 'einziges Kind mit Hayley Marshall-Kenner.

Obwohl er anfangs nicht daran interessiert war, ein eigenes Kind zu haben, änderte Klaus bald seine Meinung und wollte nicht, dass sein Kind das gleiche passiert, wie er von seinem eigenen Stiefvater, Mikael, behandelt wurde. Aus diesem Grund und trotz der Tatsache, dass Hope's Blut verwendet werden kann, um Hybriden zu erschaffen, hat Klaus deutlich gemacht, dass er nicht die Misswirtschaft missbrauchen oder in irgendeiner Weise von der Existenz seiner Tochter profitieren möchte. Er war gezwungen, sie wegzuschicken, um mit ihrer Tante Rebekah zu leben, um sie vor denen zu schützen, die versuchen würden, ihr Schaden zuzufügen, um sich an Klaus und seiner Familie zu rächen. Seit der Gefangenschaft ihrer Tante in der Fauline Mansion ist es unbekannt, ob Klaus in der Zwischenzeit mehr Zeit mit Hope verbringen kann.

Klaus und Hayley haben beschlossen, hart daran zu arbeiten, New Orleans zu einem sicheres Zuhause für Hope zu machen, indem sie die Kontrolle über alle verschiedenen übernatürlichen Fraktionen in der Stadt übernehmen. Sobald sie diesen Plan erledigen, beabsichtigen sie, Hope zurück nach New Orleans zu bringen, um mit ihrer Mutter und ihrem Vater zu leben.

Hoffnung lebte in New Orleans mit ihrer Mutter und Jackson, in einer Wohnung auf der anderen Straßenseite von Klaus und der Mikaelson-Familie. Sie stand unter dem Schutz ihres Vaters.

Doch aufgrund von Ereignissen und einem Bürgerkrieg zwischen Marcel Gerard und Klaus, haben sich Klaus und der Rest seiner Geschwister geopfert und sind derzeit neutralisiert. Seit Klaus und seine Geschwister neutralisiert sind, ist Hope von ihrem Vater getrennt. Hope wartet nun auf den Tag, mit ihrer Mutter, wenn sie sich mit Klaus wieder vereinen wird.

Sie wurden für fünf Jahre getrennt, bis Hayley schließlich Freya Erwachen ließ, die Elijah, Rebekah und Kol heilte und gemeinsam Klaus rettete. Klaus wurde von seiner Familie nach Hause gebracht, und trotz der anfänglichen Nervosität auf beiden Seiten, waren Hope und Klaus wieder vereint und verbrachten einen schönen, friedlichen Tag zusammen.

Sie wurden von ihren Fans liebevoll "Klope" (Klaus/Hope) genannt.

The Vampire Diaries Bearbeiten

In Lass es krachen, schlief Klaus mit Hayley Marshall und konzipierte ihre Baby-Tochter Hope. Obwohl es ihnen nicht bewusst war, dass die Gewerkschaft in einem Baby enden wird - wie beide wissen, dass Vampire keine Kinder haben können.

In The Originals, wollte Klaus beim Lernen von Hayleys Schwangerschaft überhaupt nichts mit Hope zu tun haben, zum Teil wegen der Tatsache, dass er schockiert war, weil er unter dem Eindruck war, dass er als Vampir nicht nachgeben konnte. Er änderte später seine Meinung, nachdem er sich daran erinnerte, wie sein Stiefvater Mikael ihn von dem Tag, an dem er geboren wurde, verurteilte. Klaus wollte nicht wie Mikael werden, und er wollte nicht, dass seine Tochter die gleiche Erziehung hatte wie er, und so beschloss er, eine aktive Rolle in ihrem Leben zu spielen, um ein besserer Vater zu sein als der, den er hatte.

The Originals Bearbeiten

Im Laufe der ersten Staffel von The Originals, begann Klaus Hope zu akzeptieren und sich für sie zu interessieren. Er liebt seine Tochter sehr und ist will sie unbedingt beschützen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.