FANDOM


It's a two-way street, Jeremy. I only pop up when you're thinking about me.
 
Anna zu Jeremy über das Medium in (Stefans Geheimnis)



Medien waren Menschen, die mit verstorbenen Wesen auf der Anderen Seite kommunizieren konnten, weil sie nach einem nicht übernatürlichen Tod wiederbelebt wurden. Sie werden nicht als übernatürliche Spezies angesehen, im Gegensatz zu den Doppelgängern und den übernatürlichen Jägern, die nicht auf der Anderen Seite leben, wenn sie sterben.

Seit dem Zusammenbruch der Anderen Seite können Medien nicht mehr mit den Geistern der Toten in Kontakt treten, da sich die Geister nun in andere Dimensionen des Jenseits bewegt haben, die derzeit für die Menschen in der lebenden Welt nicht zugänglich sind.

Schaffung Bearbeiten

Die Gewinnung von Medienfähigkeit wird als eine Folge und ein unerwünschtes übernatürliches Ereignis betrachtet. Menschen können aus dem Tod eines nicht-übernatürlichen Todes ein Medium werden und dann von einer Hexe entweder auf magische oder medizinische Weise wiederbelebt werden, wodurch sie eine Verbindung zu den Toten haben. Beispiele für Medien, die durch dieses Verfahren ihre Fähigkeiten erworben haben, sind Jeremy Gilbert, der durch Magie wiederbelebt wurde, oder Matt Donovan, der mit CPR wieder zum Leben erweckt wurde.

Der andere Weg bestand darin, an die Andere Seite als ihren Anker gebunden zu sein, wie Amara oder Bonnie Bennett, da die übernatürliche Rolle es ihnen erlaubte, gleichzeitig auf der Anderen Seite und in der lebenden Welt zu existieren.

Kräfte und Fähigkeiten Bearbeiten

  • Mediumschiff: Medien besitzen die Fähigkeit, Geisterbilder wahrzunehmen, die sonst normalerweise unsichtbar sind. Geister können beschworen werden, indem man nur an das Individuum denkt, obwohl das Medium eine Verbindung zu dem betreffenden Geist haben muss, als sie noch lebten. Es hat sich jedoch gezeigt, dass es genug sein kann, jemanden zu treffen, der mit dem von ihm gesuchten Geist in Verbindung steht, wenn das Medium im Leben keine Interaktion mit ihm hat. Diejenigen, die als Anker für die Andere Seite fungieren, waren nicht nur in der Lage, mit den Geistern verstorbener Übernatürlicher zu kommunizieren, sondern aufgrund ihrer Existenz in beiden Dimensionen auch physisch mit ihnen zu interagieren.

Schwächen Bearbeiten

  • Sterblichkeit: Medien, die ihre Kräfte durch die Auferstehung erlangen, sind immer noch menschlich und haben viele der gleichen Schwächen wie nicht übernatürliche Wesen (z. B. Alter, Enthauptung, Krankheit, Herzversagen, Erstickung usw.)
  • Magie: Medien sind anfällig für die Kräfte der Hexerei. Dies schließt mystische Objekte wie Papa Tundes Klinge und Dunkle Objekte mit ein.

Bekannte Medien Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Medien dienen als Zugangspunkt zur physischen Welt. Sie lassen Geister an sich gebunden sein, solange sie an diesen Geist denken.
    • Durch ein Ritual können Geister stärker Fuß fassen, so dass sie zu jedem beliebigen Zeitpunkt kommen können, ohne sich auf ein Medium zu verlassen.
  • Jeremy war die einzige Person in der Serie, die ständig Geister sehen kann.
  • Matt Donovan hatte diese Fähigkeit vorübergehend, nachdem er sich absichtlich ertränkt hatte, um mit seiner verstorbenen Schwester Vicki zu sprechen. Obwohl es schien, dass sie der einzige Geist war, mit dem er kommunizieren konnte.
    • Es wurde später offenbart, dass es das Werk von Esther war, die ihre Magie auf der Anderen Seite von Vicki einsetzte.
  • Medien können durch den Gilbert-Ring wiederbelebt werden.
    • In Wir drehen alle mal durch tötete Elena Jeremy aus Versehen, während sie halluzinierte und der Ring ihn wieder zum Leben erweckte.
  • Die Doppelgänger und die Medien sind die einzigen übernatürlichen Wesen, die nur eine Besonderheit haben.
    • Doppelgänger - mystisches Blut, das verwendet werden kann, um mächtige Zauber zu binden und zu stärken.
    • Medium - Mediumschiff oder die Fähigkeit, mit Geistern auf der Anderen Seite zu kommunizieren.
  • Wenn die Andere Seite kurz vor der Zerstörung stand, könnte man durch eine Séance zu einem Medium werden. Es ist jedoch möglich, dass nur Hexen das Ritual durchführen konnten, da nur Davina Claire, eine mächtige Hexe, gezeigt wurde, dass sie nach einem Seánce mit Geistern kommunizieren konnte.
    • Davina war jedoch auch zuvor gestorben und auferstanden, als sie in der Ernte geopfert wurde. Es ist daher möglich, dass sie dadurch ihre Mediumfähigkeiten erlangte.

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.