FANDOM



Noch ein Ripper ist die sechzehnte Episode der Sechsten Staffel und die Einhundertundsiebenundzwanzigste der Serie.

InhaltBearbeiten

Nachdem Caroline ihre Gefühle erfolgreich ausgeschaltet hat, möchte sie ein Jahr lang keinen Kontakt mehr zu ihren Freunden haben. Stefan gelingt es aber, gegen ihren Willen Gefühle bei ihr auszulösen. Das veranlasst Caroline zu einer folgenschweren Handlung. Unterdessen will Kai Damon verraten, warum seine Mutter in der Welt der Gefangenen festsitzt, verlangt im Gegenzug aber auch einen Gefallen von Damon.

HandlungBearbeiten

Bonnie ist es gelungen, sich aus ihrer Gefängniswelt zu befreien. Als Kai davon hört, will er, dass Damon ein Treffen mit ihr arrangiert, damit er sich bei ihr für all das was er ihr angetan hat entschuldigen kann. Als Gegenleistung verspricht er, Damons Mutter aus ihrer Gefängniswelt zu befreien. Bonnie nimmt die Entschuldigung jedoch nicht an und ist furchtbar wütend auf Damon, dass er Kai zu ihr gebracht hat. Stefan und Elena versuchen, Caroline dazu zu bringen, ihre Menschlichkeit wieder anzuschalten, obwohl diese sie gebeten hat, ihr ein Jahr ohne Gefühle zu gewähren und versprochen hat, niemanden zu töten. Als Caroline merkt, dass Stefan aufgrund der Gefühle zwischen den beiden dazu tatsächlich in der Lage ist, befiehlt sie mit ihren Vampirkräften Elenas Ex-Freund Liam, Stefans Nachfahrin Sarah zu töten. Um das zu verhindern soll Stefan auch seine Menschlichkeit abschalten, was dieser gezwungenermaßen dann schließlich tut. Sarah überlebt. Kai will Damon doch nicht helfen, dessen Mutter zu befreien, da sie ein blutrünstiger Vampir sei, der schon mehr als 3000 Menschenleben auf dem Gewissen habe.

DarstellerBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

TriviaBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.