Fandom


Everything is coming up Salvatore, so much so that I have decided to turn over a new leaf!
 


Die Salvatore-Familie (Altgriechisch: Σαλβατορε, Neugriechisch: Salvatoros, Latein: Salvatorus, Spätrömisch: Salvator, Italienisch: Salvaturi, Salvatorio oder Salvatore, weiblich: Salvatrice oder Salvatora; [Derivat von Xavier]; übersetzt als "Retter" in Italienisch) ist eine der Hauptfamilien in The Vampire Diaries. Die Salvatore-Familie ist eine der Gründerfamilien in der Serie. Die Familie stammt ursprünglich aus Florenz, Italien, wie das Florentiner Siegel an einigen Teilen der Salvatore-Pension zeigt. Die Salvatore-Familie ist seit dem 1. Jahrhundert v. Chr., auch als biblische Zeit bekannt, sowohl mit der Petrova-Familie als auch mit der Bennett-Familie verbunden. Die Salvatore-Familie ist seit Mitte des 19. Jahrhunderts auch mit den Familien Gilbert, Lockwood, Fell und Forbes verbunden.

Wie die Petrova-Familie ist auch die Salvatore-Familie dafür bekannt, dass sie eine Blutlinie von Doppelgängern hat, die als Salvatore-Doppelgänger bekannt sind, beginnend mit ihrem frühesten bekannten Vorfahren, Silas, dem ersten unsterblichen Mann der Welt. Laut Qetsiyah sind Salvatore-Doppelgänger dazu bestimmt, die Petrova-Doppelgänger zu treffen und sich in sie zu verlieben, da die Salvatore- und Petrova-Doppelgänger aus Silas und Amara hervorgehen, die Seelenverwandte waren, die die ersten unsterblichen Wesen der Welt wurden.

Ab der achten Staffel waren Damon und Stefan die letzten lebenden Mitglieder der Salvatore-Familie. Stefan wurde von Bonnie Bennett wieder menschlich gemacht und heiratete Caroline Forbes, aber er starb kurz nachdem er Damon menschlich gemacht hatte. Damon heiratete schließlich Elena Gilbert.

Familienmitglieder Bearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.