FANDOM


"Deine Mutter bat mich um Blut von mir. Sie sagte nichts von der dunklen Magie, die dich zu einem Monster machen würde!"
 
— Tatia zu Elijah (Die rote Tür)


Tatia war ein Petrova-Doppelgänger, in die sich Niklaus und Elijah Mikaelson im späten 10./frühen 11. Jahrhundert verliebten. Sie ist der erste Doppelgänger, der aus Amaras Linie entstanden ist, nachdem ihre früheste bekannte Ahne im 1. Jahrhundert v. Chr. zu einem wahren Unsterblichen Wesen geworden war. Elijah und Niklaus' Mutter benutzte das Blut von Tatia, um sie zu den ersten Vampiren der Welt zu machen, die schließlich zu ihrem Tod durch Elijahs Hände führten. Nach ihrem Tod wurde ihr Blut für den Zauber gebraucht, der Niklaus Werwolf-Erbe gebunden hatte.

Tatia war ein Mitglied der Petrova-Familie.

Frühe Geschichte Bearbeiten

TatiaElijah1

Im Mittelalter lebte Tatia mit ihrem Wikinger-Mann und ihrem Kind in einem kleinen Dorf. Schließlich starb er im Kampf, und anstatt sich auf den Scheiterhaufen zu werfen, wie es von einer Wikinger-Witwe erwartet wurde, entschloss sie sich zu leben, weiterzumachen und wieder Liebe zu finden. Später traf sie sowohl Elijah als auch Niklaus, die sich beide in sie verliebt hatten. Letztendlich verliebte sie sich jedoch nur in Elijah und entschied sich für ihn als seinen jüngeren Halbbruder. Esther, die Mutter von Elijah und Niklaus, benutzte ihr Blut im Zauber, um ihre Kinder nach dem Tod ihres Sohnes Henrik durch die Werwölfe in ihrem Dorf in die Urvampire zu verwandeln. Tatias Blut, das aufgrund ihres Status als Doppelgänger mystische Eigenschaften besaß, wurde von Esther verzaubert und mit dem Wein vermischt, den sie und Mikael ihren Kindern zum Abendessen gaben.

TatiaElijah8

Nach den Umwandlungen der Mikaelson-Kinder machte Klaus seinen ersten menschlichen Mord während der Fütterung und aktivierte sein Werwolf-Gen, was auch enthüllte, dass er tatsächlich das uneheliche Kind von Esther und ein Werwolf-Dorfbewohner namens Ansel war. Als Klaus am Morgen nach seiner ersten Verwandlung als Hybrid erwachte, wurde er von Elijah gepflegt. Tatia war den Brüdern nicht in den Wald gefolgt, um zu sehen, was passiert war. Was sie zu ihnen führte, waren Körperteile von sechs Dorfbewohnern, die Klaus hinterher gerissen hatten. Tatia sah schließlich, dass Klaus mit Blut bedeckt war, und rannte aus Angst davon, was Elijah veranlasste, ihr zu folgen, um ihr zu erklären, was passiert war. Während sie vor ihnen floh, stolperte Tatia und schnitt sich dabei schlecht die Hand. Als Elijah sie einholte, sagte Tatia, er solle sich von ihr fernhalten, bevor er aufstand und sich erkundigte, was er war. Elijah versprach ihr, dass er sie liebte, und bestand darauf, dass er derselbe Mann war, in den sie sich verliebte. Sie gab jedoch zu, dass Esther trotz der Tatsache, dass Esther sie um ihr Blut gebeten hatte, keine Ahnung hatte, dass sie vorhatte, Elijah und die anderen Monster mit ihrer dunklen Magie zu drehen. Ein verletzter Elijah versuchte zu erklären, dass er kein Monster war, doch mitten in seinen Bitten nahm er den Geruch ihres Blutes wahr und bemerkte, dass sie sich die Hand geschnitten hatte, als sie gefallen war. Tatia, die realisierte, was los war, schlug ihm mit der verletzten Hand ins Gesicht, in der Hoffnung, sich zu verteidigen und/oder zu zwingen, zur Besinnung zu kommen, aber Elijah wurde nur noch verletzt und bestand darauf, dass er sie niemals verletzen würde. Leider war Elijah letztendlich nicht in der Lage, sein neugeborenes Blutrausch zu kontrollieren, und als sein Vampirgesicht auftauchte, bat er sie, zu laufen, was sie tat. Elijah war jedoch von seiner neuen Natur zu überwältigt und benutzte instinktiv seine Vampirgeschwindigkeit, um sie einzuholen, bevor er von seinem Hunger überwältigt und an ihrem Hals gestillt wurde, bis sie ohnmächtig wurde.

To205 599

Danach kam Elijah wieder zur Besinnung und erkannte, was er getan hatte, und brachte sie sofort zu seiner Mutter, in der Hoffnung, dass sie sie retten könnte. Tatia war jedoch zu diesem Zeitpunkt bereits verstorben, und Esther versicherte ihm, dass sie sich wegen ihrer Rolle in Elijahs Blutrausch schuldig fühlen würde, dass sie sich darum kümmern würde. Sie verzauberte Elijah, um ihm dabei zu helfen, seine Erinnerungen an den Tod von Tatia zu unterdrücken, was seine Erinnerungen an die Tat hinter das zurückführte, was Elijah jetzt als seine "rote Tür" bezeichnet. Esther benutzte dann das übriggebliebene Material von Tatias Blut, um den Hybridenfluch auf Klaus zu werfen, um seine Werwolfseite zu binden und dazu beizutragen, das Ungleichgewicht der Natur wiederherzustellen, das durch die immense Kraft verursacht wurde, die er als Vampir und Werwolf gewonnen hatte. Elijah (dessen Erinnerungen an das Ereignis geändert wurden) und Klaus glaubten dann weiter, dass Esther Tatia getötet hatte, um den Fluch auf Klaus zu werfen. In Die rote Tür gab Esther zu Elijah jedoch zu, dass er tatsächlich Tatia tötete, um ihn dazu zu bringen, sein Angebot zu unterdrücken, sterblich zu werden, indem er seinen Geist in den Körper einer Hexe legte. Elijah bekannte dann zu Klaus, dass er derjenige gewesen war, der seine geliebte Tatia in Die Bruderschaft der Verdammten getötet hatte, eine Sünde, für die Klaus ihn letztendlich verziehte.

In dee The Vampire Diaries-Serie Bearbeiten

Staffel Zwei Bearbeiten

Tatia wurde in der zweiten Staffel von Klaus und Elijah erwähnt. Die erste Referenz von ihr wurde in der Episode Klaus vorgestellt, während Elijah Katerina Petrova vorgestellt wurde. Elijah sagt: "Es tut mir leid, du erinnerst mich an jemanden." In derselben Episode sagte Niklaus zu Elijah, dass "Liebe" die größte Schwäche eines Vampirs sei, nachdem Elijah zugegeben hatte, sich um Katerina zu kümmern. Klaus sagte weiter, dass Vampire sich nicht fühlten und es ihnen egal sei, obwohl Elijah dann auf Tatia verwies, indem er sagte: "Wir haben es einmal getan", worauf Klaus antwortete: "Es ist zu viele Leben her, um sie zu berücksichtigen."

Staffel Drei Bearbeiten

In der Episode Die Abrechnung erwähnte Rebekah Tatia, als sie Elena Gilbert traf, eine weitere Petrova-Doppelgängerin. Nachdem sie bestätigt hatte, dass Elena der letzte Doppelgänger war, schnaufte Rebekah: "Das Original war viel hübscher".

In Der verschlossene Sarg gaben Niklaus und Elijah während eines Essens mit Damon und Stefan Salvatore ihre Vergangenheit mit Tatia bekannt. Sie enthüllten beide, dass sie sie liebten, und erklärten, dass jeder Mann ihr Verehrer sein wollte, obwohl sie bereits ein Kind von einem anderen Mann hatte, was sogar darauf hindeutet, dass die Petrova-Doppelgänger fast eine übernatürliche Anziehungskraft auf das andere Geschlecht haben. Es wurde auch enthüllt, dass es Tatias Blut war, das in den Wein eingedrungen war, den sie tranken, bevor sie von Mikael getötet und in die Urvampire verwandelt wurden.

Staffel Fünf Bearbeiten

Silas und viele andere Charaktere verwiesen darauf, dass Tatia und der Rest der Doppelgänger aus beiden Linien (außer Elena Gilbert und Stefan Salvatore) tot sind. Dies wurde schließlich von Markos in Rette mich bestätigt, dass Tatia verstorben ist, denn Elena und Stefan waren die letzten überlebenden Doppelgänger nach dem Tod von Tom Avery, dem zuletzt entdeckten Salvatore-Doppelgänger.

In der The Originals-Serie Bearbeiten

Staffel Eins Bearbeiten

In Nach mir die Sintflut!, verwies Elijah auf Tatia und Celeste, als er Hayley zugab, dass er in den tausend Jahren, in denen er gelebt hatte, nur zwei Frauen geliebt hatte.

Staffel Zwei Bearbeiten

In Die rote Tür war Elijah, der von Esther gefangen genommen wurde, gezwungen, an Flashbacks zurückzurufen, die sie zuvor über den Tod von Tatia vergessen hatte. Es wurde in Flashbacks gesehen, dass Tatia Elijah über Klaus kurz bevor sie in Vampire verwandelt wurden, gewählt hatte. Danach stolperte Elijah auf die verletzte Tatia im Wald und konnte seinen Hunger nicht beherrschen, weil er sich nur wenige Tage zuvor gedreht hatte, er konnte sich nicht fühlen, ihr Blut zu füttern, bis sie starb. Danach wurde er aufgedeckt, Tatias Körper zu Esther gebracht zu haben, damit er um ihre Hilfe bitten konnte. Esther, der sich schuldig fühlte, dass ihr Sohn Tatia getötet hatte, nachdem sie ihn in einen Vampir verwandelt hatte, einen Zauber, um ihn zu vergessen, was er getan hatte. Dieses unterdrückte Gedächtnis ging schließlich hinter Elijahs "roter Tür" und er glaubte stattdessen für die nächsten tausend Jahre, dass er Tatia gezwungen hatte, zu vergessen, dass er ein Vampir war und dass Esther sie selbst umgebracht hat, um Klaus' Werwolffluch zu binden.

In der Folge In Ketten des Teufels erschien Tatia als Traum/Gedächtnis, während er Klaus erklärte, dass er Alpträume hatte, weil Esther seine "rote Tür" zerriß, während er von ihr gefangen genommen und gefoltert wurde.

In Gefangen im Anwesen , tauchte Tatia wieder in einem Blitz von Elijahs Erinnerung, während er Eier machte, wurde er so überwältigt, dass er den Schneebesen fallen ließ und seine Hände anfingen zu zittern. Elijah hat einen zweiten Blitz von Tatia und wieder wurde er so überwältigt von dieser Vision, dass er fast Cami angegriffen und getötet hättei; Stattdessen hielt er sich im letzten Augenblick an und sprang davon und verhinderte, dass Cami Tatias Schicksal trat.

In Die Bruderschaft der Verdammten erklärte Elijah Cami, dass er und Tatia in seiner Jugend verliebt waren. Er gab auch zu, dass er sie versehentlich getötet hatte, was nur Esther und sich selbst zu wissen schienen. Er erwähnte, daß Klaus auch in sie verliebt sei, und bestand darauf, daß Cami Klaus diese Information nicht erzähle, da er glaubte, er könne ihm nicht verzeihen oder vergessen, was er ihrer Liebe getan hatte. Allerdings hat Elijah schließlich Klaus gestanden, dass er Tatia versehentlich getötet habe, während sie in der Astralebene mit Finn waren, und obwohl Klaus war eindeutig wütend über ihn, der es ein Geheimnis hielt, verlor er ihn schließlich für seinen Teil in Tatias Tod.

Persönlichkeit Bearbeiten

Normal TheOriginals205-0180 Tatia

Sie wurde als die reinste aller Petrova-Doppelgängerinnen beschrieben. Sie schien auch in ihren kurzen Auftritten ausgehende und geneigt, das Leben in vollen Zügen zu leben, indem sie nach der Tatsache beurteilte, dass sie sich weigerte, sich nach dem Tod ihres Wikinger-Mannes zu töten und stattdessen zu leben, um ihr Kind zu erziehen und die Liebe wiederzufinden. Tatia glaubte nicht an das Schicksal und weigerte sich, den Begriff "diktieren" ihr Herz zu lassen. Sie glaubte an die Freiheit der Wahl, ähnlich wie ihre Nachkommin Elena.

Aussehen Bearbeiten

20170910 110354

Tatia war eine schöne junge Frau mit einem ovalen Gesicht, mandelförmigen braunen Augen und glatten, langen dunkelbraunen Haaren, die wie viele Frauen im Mittelalter oft in vielen Zöpfen getragen wurden. Sie war etwa 1,68m groß und sie hatte einen schlanken, leicht athletischen Körper. Tatia war genau körperlich identisch mit ihrem entfernten Ahnen Amara und ihren Nachkommen Katerina Petrova und Elena Gilbert. In der Folge Die Abrechnung sagte Rebekah zu Elena, dass der erste Doppelgänger (Tatia) viel hübscher war, obwohl es möglich ist, dass sie nur versucht, Elena unsicher zu machen.

Beziehungen Bearbeiten

  • Elijah und Tatia (Ehemalige Liebhaber)
  • Klaus und Tatia (Alte Freunde)/Ehemalige Liebesinteressen)
  • Klaus, Elijah und Tatia (Ehemaliges Liebesdreieck)

Auftritte Bearbeiten

Vampire DiariesBearbeiten

Staffel Zwei - Auftritte
Die Rückkehr Schöne neue Welt Böser Mond Reise in die Vergangenheit Der Fluch Plan B
Maskenball Rose Katerina Das Opfer Die Verwandlung Der Abstieg
Rache Heulende Wölfe Die Dinnerparty Der Hausgast Geliebte Feindin Der letzte Tanz
Klaus * Der letzte Tag Das Ritual Auferstanden von den Toten - -


* erwähnt

Staffel Drei - Auftritte
Geburtstag Der Hybrid Die dunklen Jahre Stefans Geheimnis Die Abrechnung * Smells Like Teen Spirit
Geisterwelt Die Ur-Familie Die Homecoming-Party Der neue Deal Der Bluff Die Bande des Schmerzes
Der verschlossene Sarg * Gefährliche Liebschaften All meine Kinder 1912 Alter Ego Tödliche Blutlinie
Ein Herz von Finsternis Der Vampirjäger Vor Sonnenuntergang Die Verstorbenen - -
* erwähnt

Staffel Sieben - Auftritte
Die Häretiker Der Phönix-Stein Zeit der Unschuld Die Wiedererweckung Alte Vampirseelen Die Rache der Salvatores
Mutterliebe Der Antrag Eiskalt Damons Hölle In Flammen Wie Phönix aus der Asche
Josie und Elizabeth * Die Waffenkammer Narben Gegengift Stefans persönliche Hölle Überlebenskampf
Jemand, den ich mal kannte Tötet sie alle Requiem für einen Traum Götter und Monster - -


* erwähnt

The OriginalsBearbeiten

Staffel Eins - Auftritte
Für Immer und Ewig Verrat an der Familie Hexen vs. Vampire Geheimnisvoller Retter Sünder und Heilige Frucht des Giftbaums
Aderlass Zurück auf Anfang Machtübernahme Die Casket Girls Nach mir die Sintflut! * Ein gefährlicher Rivale
Vollmond Der Komplott Mordlust Abschied von New Orleans Der Friedensvertrag The Big Uneasy
Unerschrocken in den Tod Der geheimnisvolle Schlüssel Schlacht um New Orleans Von der Wiege bis ins Grab - -


* erwähnt

Staffel Zwei - Auftritte
Die Wiedergeburt Gesund und Munter Familien-angelegenheiten Leben und sterben lassen Die rote Tür * Das Rad des Lebens
In Ketten * Die Vermählung Die Rache des Kol Gefangen im Anwesen * Die Bruderschaft der Verdammten * Der Zufluchtsort
Dem Tode geweiht * Ich liebe dich, leb wohl Eva Sinclair Rette meine Seele Vorzügliche Liebe Wikinger Asche
Wenn der Damm bricht Eine Falle für Dahlia Feuer mit Feuer bekämpfen Asche zu Asche - -


* Flashback (Die rote Tür)
* Archivaufnahmen (In Ketten, Gefangen im Anwesen)
* erwähnt

NameBearbeiten

  • Tatia ist von russischem und lateinischem Ursprung, und die Bedeutung ist "Gründer".
  • Die antike römische Form, Tatius, ist die männliche Version von Tatia, von der sowohl die lateinischen als auch die russischen Formen Tatianus und Tatiana Variationen sind.

Trivia Bearbeiten

  • In Der verschlossene Sarg erwähnte Elijah Mikaelson, dass und seine Familie Tatia traf, nachdem sie in die Neue Welt gezogen waren. Das zeigte, dass sie in der Neuen Welt geboren wurde.
    • Sie und ihr zweiter Doppelgänger Elena sind die einzigen bekannten Petrova-Doppelgänger, die in der Neuen Welt geboren werden. Ihre Vorfahrin, Amara, wurde in der Alten Welt (vermutlich Griechenland) sowie Katerina Petrova, die in Bulgarien geboren wurde.
    • Sie feierte Samhain, ein keltisches Fest und die frühen Ursprünge von Halloween, was darauf hindeutet, dass sie von keltischer Abstammung war und sich in die Wikinger-Kultur eingetaucht hatte, als sie einen unbenannten Wikinger heiratete.
  • Sie ist der fünfte Charakter, den Nina Dobrev in der Serie spielt.
  • Ihr Blut wurde sowohl in den Bann, der Mikael und seine Kinder in die Urvampire verwandelte, sowie in Klaus' Hybridenfluch, die Esther an ihn legte um ihn an sein Werwolf-Erbe zu binden und halten ihn davon ab ein wahrer Hybrid zu werden.
    • Esther benutzte später Tatias Nachkommin Elena, um das Blut des Doppelgängers in ähnlicher Weise in Der Vampirjäger , um Alaric Saltzman in einen verbesserten Urvampir zu verwandeln, in der Hoffnung, dass er ein ebenso großer Vampirjäger werden würde, wie ihr Mann Mikael war und ihre Kinder töten würde.
  • Tatia, im Gegensatz von Katherine, war eine verheiratete Frau, als die ihr Kind hatte.
  • Es ist höchstwahrscheinlich, dass sie entweder Frieden fand oder in die Hölle gesaugt wurde, als die andere Seite zusammenbrach.
  • Es wurde in Die rote Tür erwähnt, dass sie eine Witwe war. Es ist möglich, dass ihr Mann vielleicht ein Doppelgänger von Silas gewesen sein könnte.
    • Leider ist diese Theorie unwahrscheinlich, denn wenn ihr Mann ein Doppelgänger von Silas war, hätten Klaus und Rebekah wahrscheinlich auch Stefan als Doppelgänger erkannt, als sie ihn in den 1920er Jahren trafen. Allerdings geht das davon aus, dass Klaus und Elijah ihren Mann vor seinem Tod kennen, der noch unbestätigt ist.
  • Sie war sich offensichtlich der Magie bewusst, weil sie wusste, dass ihr Blut von Esther in einem Zauber benutzt werden würde.
    • Allerdings erkannte Tatia nicht, dass die dunkle Magie, die Esther mit ihrem Blut spielte, Elijah in ein Monster verwandeln würde, da sie Angst vor Elijah und Klaus hatte, nachdem sie die Brüder im Wald nach Klaus entdeckt hatte (der gerade seinen Werwolffluch ausgelöst hatte, um ein Hybrid zu werden), der sechs Dorfbewohner nach seiner ersten Umwandlung als Werwolf tötete.
  • Tatia und Elena Gilbert teilen sich Ähnlichkeiten.
    • Beide waren Einwohner von dem, was jetzt Mystic Falls ist.
    • Tatia ist der erste Doppelgänger von Amara, während Elena die letzte ist.
    • Beide wurden getötet, indem sie von Blut abgelassen wurden, von einem Mikaelson-Bruder-Elena wurde von Klaus getötet, während Tatia von Elijah getötet wurde.
  • Tatia wurde von Elijah getötet, aber Esther nahm die Schuld, um ihren Sohn zu retten, den Schmerz zu wissen, was er getan hatte. Jedoch benutzte Esther diese Information später gegen Elijah, um ihn zu schuldig zu machen, um ihre Familie wieder zu verbinden.
    • Elijah und Klaus hassten Esther, weil sie dachten, sie hätte Tatia getötet.
  • Tatia ist die einzige bekannte Doppelgängerin in der Serie, um keinen modernen Aussehen zu machen.
  • Da ihre Doppelgänger Katherine und Elena beide im Monat Juni geboren sind, könnte man davon ausgehen, dass Tatia auch im selben Monat wie die beiden geboren ist.
  • Tatias Haare, wie die Fans bemerkt haben, erinnert an Jack Sparrows Frisur.
  • Sie ist der einzige Doppelgänger, der sich nicht in zwei Brüder verliebt hat, als sie sich für Elijah fest entschied und niemals Klaus zugelassen hatte.
  • Tatia war der erste Doppelgänger, die durch Blutverlust stirbt. Elena würde später der zweite werden. Obwohl Katherine auch ihr Blut entwässert hat, ist sie nicht wirklich an dem Versuch wie Tatia und Elena gestorben.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.