FANDOM


K (korrekturen)
 
(2 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:LycanHand2.png|thumb|300px|[[Tyler]] verwandelt seine Hand]]
+
{{Magische Fähigkeit
Die [[Verwandlungskontrolle]], ist eine Fähigkeit der [[Werwölfe]] und [[Hybriden]], die sie zeigen, wenn sie sich verwandeln.
+
|Titel =
  +
|Bild =[[Datei:LycanHand2.png|thumb|300px|]]
  +
|Untertitel =[[Tyler]] verwandelt seine Hand
  +
|Art = physische Stärke
  +
|Anwendende Spezies = [[Hybride]]
  +
|Kurzbeschreibung = Die Fähigkeit, die Verwandlung in einen Wolf zu kontrollieren
  +
}}Die '''[[Verwandlungskontrolle]]''' ist eine Fähigkeit der [[Werwölfe]] und [[Hybriden]], die sie zeigen, wenn sie sich verwandeln.
   
[[Werwölfe]], besitzen diese Fähigkei, sich freiwillig ohne Schmerzen zu verwandeln nur, wenn sie einen [[Mondlichtring]] besitzen, der ihnen diese Fähigkeit gibt.
+
[[Werwölfe]], besitzen diese Fähigkeit, sich freiwillig ohne Schmerzen zu verwandeln, nur, wenn sie einen [[Mondlichtring]] besitzen, der ihnen diese Fähigkeit gibt.
   
[[Hybriden]], besitzen diese Fähigkeit immer. Aber mit der vollständigen Verwandlung, riskieren sie, wenn sie keine Erfahrung besitzen, trotzt ihrer Verwandlungskontrolle, in ihrer Tierform die Beherschung zu verlieren.
+
[[Hybriden]] besitzen diese Fähigkeit immer. Aber mit der vollständigen Verwandlung riskieren sie, wenn sie keine Erfahrung besitzen, trotz ihrer Verwandlungskontrolle, in ihrer Tierform die Beherrschung zu verlieren.
   
 
==Werwölfe==
 
==Werwölfe==
Manche Werwölfe, lernen über lange Zeit, die Kontrolle über sich selbst in ihrer Tierform zu behalten. Die einzigen Werwölfe, bei denen gezeigt wurde, dass sie völlige Kontrolle in ihrer anderen Form besitzen, sind die [[Crescent Rudel|Crescent Wölfe]].[[Datei:Hrhpf.gif|right]] Bei ihnen gab es einige Momente, wo man sehen konnte, dass sie bewusst Kontrolle zeigten. [[Jackson Kenner]] z.B, hatte ca. 20 Jahre um Kontrolle zu lernen.
+
Manche Werwölfe lernen über lange Zeit, die Kontrolle über sich selbst in ihrer Tierform zu behalten. Die einzigen Werwölfe, bei denen gezeigt wurde, dass sie völlige Kontrolle in ihrer anderen Form besitzen, sind die [[Crescent Rudel|Crescent Wölfe]].[[Datei:Hrhpf.gif|right]] Bei ihnen gab es einige Momente, wo man sehen konnte, dass sie bewusst Kontrolle zeigten. [[Jackson Kenner]] z.B. hatte ca. 20 Jahre um Kontrolle zu lernen.
   
Das [[Crescent Rudel]] besteht aus verschiedenen Werwolf-Blutlinien, die in [[New Orleans]] leben. Sie wurden von [[Dahlia]] [[Crescent Fluch|verflucht]], welche den ursprünglichen Zauber, der über das Rudel lag, umkehrte. In ihrer Werwolfform, zeigten sie volles bewusstsein, konnten sich jedoch nicht zurückverwandeln.
+
Das [[Crescent Rudel]] besteht aus verschiedenen Werwolf-Blutlinien, die in [[New Orleans]] leben. Sie wurden von [[Dahlia]] [[Crescent Fluch|verflucht]], welche den ursprünglichen Zauber, der über das Rudel lag, umkehrte. In ihrer Werwolfform zeigten sie volles Bewusstsein, konnten sich jedoch nicht zurückverwandeln.
   
In [[Böser Mond]], zeigte [[Mason Lockwood]] Kontrolle, als [[Tyler]] ihm sagte, dass er aufhören soll [[Caroline]] und Stefan zu jagen.
+
In [[Böser Mond]] zeigte [[Mason Lockwood]] Kontrolle, als [[Tyler]] ihm sagte, dass er aufhören soll, [[Caroline]] und Stefan zu jagen.
   
In [[Die Verwandlung]], sagte [[Jules]] [[Damon]], das sie in jagen würde, wenn der Vollmond seine voll Stärke erreicht. Sie sprang dann durch das Fenster der [[Salvatore-Pension]], um [[Damon]] zu töten, jedoch war [[Rose]] ihr im Weg ind sie zug sich zurück. Später verlor sie die Kontrolle und ermordete viele Menschen im Wald. Am nächsten Tag jedoch konnte sie sich an alles erinnern, vor allem an [[Rose]].
+
In [[Die Verwandlung]] sagte [[Jules]] [[Damon]], dass sie ihn jagen würde, wenn der Vollmond seine voll Stärke erreicht. Sie sprang dann durch das Fenster der [[Salvatore-Pension]], um [[Damon]] zu töten, jedoch war [[Rose]] ihr im Weg und sie zog sich zurück. Später verlor sie die Kontrolle und ermordete viele Menschen im Wald. Am nächsten Tag jedoch konnte sie sich an alles erinnern, vor allem an [[Rose]].
   
Bei Werwölfen ist die Verwandlungskontrolle eine spezielle Fähigkeit, die immer mehr und mehr verbessert wird, ums os öfter sich der Werwolf verwandelt. Sie ist nicht von Anfang an da, da sie eine Fähigkeit ist, die erlernt werden muss.
+
Bei Werwölfen ist die Verwandlungskontrolle eine spezielle Fähigkeit, die immer mehr und mehr verbessert wird, umso öfter sich der Werwolf verwandelt. Sie ist nicht von Anfang an da, da sie eine Fähigkeit ist, die erlernt werden muss.
   
 
<gallery>
 
<gallery>
Zeile 24: Zeile 24:
   
 
==Hybriden==
 
==Hybriden==
Bei [[Hybrid]]en, ist die Verwandlungskontrolle etwas völlig anderes. Wenn der Vollmond da ist, liegt es in ihrer eigenen Entscheidung, ob sie sich verwandeln oder nicht, jedoch sind normale [[Werwölfe]] dazu gezwungen sich zu verwandeln, sofern sie keine Kontrolle erlernt haben.
+
Bei [[Hybrid]]en ist die Verwandlungskontrolle etwas völlig anderes. Wenn der Vollmond da ist, liegt es in ihrer eigenen Entscheidung, ob sie sich verwandeln oder nicht, jedoch sind normale [[Werwölfe]] dazu gezwungen, sich zu verwandeln, sofern sie keine Kontrolle erlernt haben.
   
----
+
Das ist so, weil [[Hybrid]]en mit ihren Vampir-Fähigkeiten, größeren Schäden anrichten würden als normale Werwölfe. Oder die Hybriden würden von der Kraft der Natur daran gehindert werden, was aber nicht bekannt ist. [[Datei:Hrhdx_H.gif|thumb|Hayley verwandelt sich]]
   
'''''DIESER ARTIKEL, WIRD IN DEN KOMMENDEN TAGEN NOCH VERFOLLSTÄNDIGT!!!!'''''
+
Normalerweise verwandeln sie sich nicht freiwillig, wegen den immensen Schmerzen bei der Verwandlung. Hybriden sehen ihre Fähigkeit, die die normalen Werwölfe nicht haben, als ein Geschenk von [[Klaus]], da er ihnen geholfen hat, die Schmerzen, die sie bei der Verwandlung spürten, nicht mehr erleben zu müssen. Das macht sie zu Klaus übernatürlich treu, was auch als [[Erschaffungsbindung]] bezeichnet wird. Die Erschaffungsbindung kann gebrochen werden, indem man sich etwa hundertmal verwandelt und sich an die Schmerzen gewöhnt, bis sie aufhören, diese zu spüren. Danach wussten die [[Hybrid]]en, die die Bindung gebrochen haben, dass sie [[Klaus]] nichts verdanken.
   
http://images3.wikia.nocookie.net/vampirediaries/de/images/thumb/9/92/IMG0321A.jpg/120px-IMG0321A.jpg ([[User:E. Bennett|Profil]] ¦ [[Message_Wall:E. Bennett|Message]]) 19:04, 16. Mär. 2017 (UTC)
+
Klaus verwandelte sich unfreiwillig nach dem Brechen des [[Hybrid-Fluch]]es. Es ist möglich, dass das passiert ist, da er zu schwach war, um die Auswirkungen des Vollmondes aufzuhalten. Es ist auch wahrscheinlich, dass [[Die Natur|die Natur]] sich entschlossen hat, ihn zu verwandeln, da [[Klaus]] eine Menge Menschen und andere Spezies getötet hat und deshalb für 2 Tage ein Wolf geblieben ist. [[Datei:Hayleywolf.png|thumb|260px|Hayley als Wolf]] Aber er erinnerte sich an jede einzelne Tötung.
  +
  +
Jede Verwandlung von [[Hybrid]]en seit [[Tyler]], ist ein Beispiel dafür, dass sie ihre Verbindung zu Klaus nicht mehr wollen.
  +
  +
Auch wenn es ihre eigene Entscheidung ist, sich zu verwandeln, können die [[Hybrid]]en durch [[Mikaelson-Familie|Urvampire]] dazu gezwungen werden, sich zu verwandeln. Das wurde in [[Die Wahrheit]] gezeigt, als [[Rebekah]] [[Tyler]] dazu zwang, sich zu verwandeln. Er versuchte dem Zwang zu widerstehen, aber seine Bemühungen brachten ihm Schmerzen ein, aber trotzdem verwandelte er sich nicht. Trotzdem fing er dann an, [[Elena]] und [[Stefan]] zu "jagen".
  +
  +
<gallery>
  +
TVD_-_2.22_-_As_I_Lay_Dying_(2).jpg|Nach seiner Verwandlung
  +
Hayley-wolf-paw.png|Hayley's Hand
  +
</gallery>
  +
  +
==Siehe auch==
  +
{{Eigenschaften}}
 
[[Kategorie:Werwölfe]]
 
[[Kategorie:Werwölfe]]
 
[[Kategorie:Hybriden]]
 
[[Kategorie:Hybriden]]

Aktuelle Version vom 5. Mai 2017, 19:37 Uhr

Die Verwandlungskontrolle ist eine Fähigkeit der Werwölfe und Hybriden, die sie zeigen, wenn sie sich verwandeln.

Werwölfe, besitzen diese Fähigkeit, sich freiwillig ohne Schmerzen zu verwandeln, nur, wenn sie einen Mondlichtring besitzen, der ihnen diese Fähigkeit gibt.

Hybriden besitzen diese Fähigkeit immer. Aber mit der vollständigen Verwandlung riskieren sie, wenn sie keine Erfahrung besitzen, trotz ihrer Verwandlungskontrolle, in ihrer Tierform die Beherrschung zu verlieren.

WerwölfeBearbeiten

Manche Werwölfe lernen über lange Zeit, die Kontrolle über sich selbst in ihrer Tierform zu behalten. Die einzigen Werwölfe, bei denen gezeigt wurde, dass sie völlige Kontrolle in ihrer anderen Form besitzen, sind die Crescent Wölfe.
Hrhpf
Bei ihnen gab es einige Momente, wo man sehen konnte, dass sie bewusst Kontrolle zeigten. Jackson Kenner z.B. hatte ca. 20 Jahre um Kontrolle zu lernen.

Das Crescent Rudel besteht aus verschiedenen Werwolf-Blutlinien, die in New Orleans leben. Sie wurden von Dahlia verflucht, welche den ursprünglichen Zauber, der über das Rudel lag, umkehrte. In ihrer Werwolfform zeigten sie volles Bewusstsein, konnten sich jedoch nicht zurückverwandeln.

In Böser Mond zeigte Mason Lockwood Kontrolle, als Tyler ihm sagte, dass er aufhören soll, Caroline und Stefan zu jagen.

In Die Verwandlung sagte Jules Damon, dass sie ihn jagen würde, wenn der Vollmond seine voll Stärke erreicht. Sie sprang dann durch das Fenster der Salvatore-Pension, um Damon zu töten, jedoch war Rose ihr im Weg und sie zog sich zurück. Später verlor sie die Kontrolle und ermordete viele Menschen im Wald. Am nächsten Tag jedoch konnte sie sich an alles erinnern, vor allem an Rose.

Bei Werwölfen ist die Verwandlungskontrolle eine spezielle Fähigkeit, die immer mehr und mehr verbessert wird, umso öfter sich der Werwolf verwandelt. Sie ist nicht von Anfang an da, da sie eine Fähigkeit ist, die erlernt werden muss.

HybridenBearbeiten

Bei Hybriden ist die Verwandlungskontrolle etwas völlig anderes. Wenn der Vollmond da ist, liegt es in ihrer eigenen Entscheidung, ob sie sich verwandeln oder nicht, jedoch sind normale Werwölfe dazu gezwungen, sich zu verwandeln, sofern sie keine Kontrolle erlernt haben.

Das ist so, weil Hybriden mit ihren Vampir-Fähigkeiten, größeren Schäden anrichten würden als normale Werwölfe. Oder die Hybriden würden von der Kraft der Natur daran gehindert werden, was aber nicht bekannt ist.
Hrhdx H

Hayley verwandelt sich

Normalerweise verwandeln sie sich nicht freiwillig, wegen den immensen Schmerzen bei der Verwandlung. Hybriden sehen ihre Fähigkeit, die die normalen Werwölfe nicht haben, als ein Geschenk von Klaus, da er ihnen geholfen hat, die Schmerzen, die sie bei der Verwandlung spürten, nicht mehr erleben zu müssen. Das macht sie zu Klaus übernatürlich treu, was auch als Erschaffungsbindung bezeichnet wird. Die Erschaffungsbindung kann gebrochen werden, indem man sich etwa hundertmal verwandelt und sich an die Schmerzen gewöhnt, bis sie aufhören, diese zu spüren. Danach wussten die Hybriden, die die Bindung gebrochen haben, dass sie Klaus nichts verdanken.

Klaus verwandelte sich unfreiwillig nach dem Brechen des Hybrid-Fluches. Es ist möglich, dass das passiert ist, da er zu schwach war, um die Auswirkungen des Vollmondes aufzuhalten. Es ist auch wahrscheinlich, dass die Natur sich entschlossen hat, ihn zu verwandeln, da Klaus eine Menge Menschen und andere Spezies getötet hat und deshalb für 2 Tage ein Wolf geblieben ist.
Hayleywolf

Hayley als Wolf

Aber er erinnerte sich an jede einzelne Tötung.

Jede Verwandlung von Hybriden seit Tyler, ist ein Beispiel dafür, dass sie ihre Verbindung zu Klaus nicht mehr wollen.

Auch wenn es ihre eigene Entscheidung ist, sich zu verwandeln, können die Hybriden durch Urvampire dazu gezwungen werden, sich zu verwandeln. Das wurde in Die Wahrheit gezeigt, als Rebekah Tyler dazu zwang, sich zu verwandeln. Er versuchte dem Zwang zu widerstehen, aber seine Bemühungen brachten ihm Schmerzen ein, aber trotzdem verwandelte er sich nicht. Trotzdem fing er dann an, Elena und Stefan zu "jagen".

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.