FANDOM


LycanHand2

Tyler verwandelt seine Hand

Die Verwandlungskontrolle, ist eine Fähigkeit der Werwölfe und Hybriden, die sie zeigen, wenn sie sich verwandeln.

Werwölfe, besitzen diese Fähigkei, sich freiwillig ohne Schmerzen zu verwandeln nur, wenn sie einen Mondlichtring besitzen, der ihnen diese Fähigkeit gibt.

Hybriden, besitzen diese Fähigkeit immer. Aber mit der vollständigen Verwandlung, riskieren sie, wenn sie keine Erfahrung besitzen, trotzt ihrer Verwandlungskontrolle, in ihrer Tierform die Beherschung zu verlieren.

Werwölfe

Manche Werwölfe, lernen über lange Zeit, die Kontrolle über sich selbst in ihrer Tierform zu behalten. Die einzigen Werwölfe, bei denen gezeigt wurde, dass sie völlige Kontrolle in ihrer anderen Form besitzen, sind die Crescent Wölfe.
Hrhpf
Bei ihnen gab es einige Momente, wo man sehen konnte, dass sie bewusst Kontrolle zeigten.

Das Crescent Rudel besteht aus verschiedenen Werwolf-Blutlinien, die in New Orleans leben. Sie wurden von Dahlia verflucht, welche den ursprünglichen Zauber, der über das Rudel lag umkehrte. In ihrer Werwolfform, zeigten sie volles bewusstsein, konnten sich aber nicht verwandeln.



DIESER ARTIKEL, WIRD IN DEN KOMMENDEN ZWEI TAGEN VON VERFOLLSTÄNDIGT!!!!

120px-IMG0321A.jpg (Profil ¦ Message) 19:04, 16. Mär. 2017 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.